Audio Triax

T+A-Audiokabel gehören alle in die Klasse der niederkapazitiven Kabel und können deshalb bedenkenlos auch an Quellgeräte mit hohen Ausgangswiderständen angeschlossen werden.
Das Audio Triax gibt es mit vier Steckervarianten: als Cinchkabel mit rhodinierten RCA-Steckern, als Antennenkabel mit rhodinierten Coax-Steckern und rhodinierten F-Steckern oder als Digitalkabel mit BNC-Steckern. Die Steckerhülsen werden aus dem Vollen präzise aus hochwertigem Aluminium gedreht und anschließend harteloxiert. Die Oberfläche ist absolut unempfindlich und robust.

Technik

Das Audio Triax Kabel ist eine doppelte, aufwändige Coaxialkonstruktion. Der Signalleiter befindet sich zentral in einem speziellen, geschäumten PE-Isolator, um den zwei hochwertige Abschirmgeflechte mit zusätzlicher Abschirmfolie geflochten sind. Durch diese vierfache Abschirmung erreichen wir ein extrem hohes Schirmungsmaß von mehr als 120 dB, das jede hochfrequente Störeinstreuung verhindert. Diese Kernkonstruktion ist mit einem monofilen Geflecht und einem festen Mantel aus speziellem PVC mit antistatischer Beimischung abgeschlossen, das die statische Aufladung des Kabels verhindert.

Technische Daten

Audio Triax

Cinchkabel

Impedanz
75 Ohm
Schirmung
vierfach
Dämpfungsmaß
> 120 dB