Support K 8 – 7.1 Blu Ray Receiver

Aufgrund der Verwendung von Bausteinen mit innovativer Flashtechnologie ist es bei den Geräten aus der T+A K-Serie möglich, ein Update der Geräte-Software ohne Öffnen des Gerätes durchzuführen.
Für diese Geräteversion steht das aktuelle Update Paket mit folgenden Neuerungen zur Verfügung:

T+A K8   Version: P 1.43 (25/06/14)

Achtung:
Wenn der Bedienprozessor des K8 eine V1.xx Firmware besitzt, dann kann dieses Update nur in Verbindung mit einem Update der BluRay-Laufwerksfirmware auf BD_firmware_REG_B_Ver_4 vom 04.05.2012 (Region B) verwendet werden. Ein entsprechender Download ist auf unserer Homepage verfügbar.
– Wenn die Version des Bedienprozessors V2.xx ist, dann ist kein Update der BluRay-Firmware notwendig.
– Das Update kann durch an die serielle Schnittstelle des K8 angeschlossene Geraete gestoert werden!
– Besonders in Verbindung mit Loewe Tv Geraeten sind Probleme wahrscheinlich.
– Vor dem Update bitte entweder die serielle Verbindung trennen oder das seriell angeschlossene Geraet komplett vom Netz trennen.

Neue oder verbesserte Funktionen:
(GEN) = General, (SCL) = Streaming Client, (VID) = Video, (GW) = Gateway, (BD) = BluRay Player, (VID) = HDMI/Video
GEN
– Eingeschränkte Steuerung von Chassis 2xx Loewe-Geräten eingebaut.

Update der Firmware wird per USB-Stick durchgeführt

Support

Katalog

Katalog K-Serie

Bedienung

Bedienungsanleitung K 8
Installationsanleitung K 8

Software

Installationsanleitung Firmwareupdate
Informationen zu Gapless Audio
XML Informationen
Kompatible Hardware und UPNP-Server

Firmware Blu Ray

Beschreibung des Firmwareupdate BluRay Laufwerk
REGION - A
Nord- und Südamerika (außer französische Überseegebiete), Japan, Korea, Taiwan, Hongkong und Südostasien
REGION - B
Europa (einschließlich Grönland und französische Überseegebiete, ohne den europäischen Teil Russlands), Naher Osten, Afrika, Ozeanien, Australien
REGION - C
Indien, Nepal, China, Russland, Zentral- und Südasien

Technische Daten

BluRay Player

Laufwerk
3-Laser BluRay Linearlaufwerk auf vibrationsdämpfendem Subchassis
Abspielbare Medien Video
BluRay Disc, DVD, VCD, SVCD
Abspielbare Medien Audio
CDDA (Audio CD), MP3 CD, CD R, CD/RW, Hybrid SACD CD Layer
Abspielbare Medien Foto
JPEG, Picture Disc
Container + sonstige Formate
MKV, MPG, AVI, VOB, MP4, WMV
Sonstige Features
BD-Live (mit externem USB Speicherstick)
Filmmode 1080p/24 Hz, Erweiterter Farbraum (xvYCC)

Streaming Client

Formate
MP3, WAV, FLAC, AAC, OGG-Vorbis, WMA (WMDRM 10)
Bitraten alle Formate
8 … 48 kSps / 16Bit, variable Bitrate (VBR)
Zusätzliche Bitraten WAV, FLAC
96 kSps / 24Bit
Medienserver, Netzwerkspeicher (PC, NAS)
UPnP AV + DLNA-kompatible Streamingserver
Internet Radio
Internetradio mit vTuner Internet Radio Service
Schnittstellen LAN
Ethernet 10/100 Mbit
Schnittstellen USB
1 x USB 2.0 für Speicherstick oder Festplatte (HDD)
1 x USB 2.0 für Speicherstick oder Festplatte (HDD)
Sonstige Features
Favoritenlisten, Stationsspeicher für Internet Radiosender

FM Tuner

Empfangsbereich
87,5 – 108 MHz
Empfindlichkeit
2 μV
Übersteuerungsfestigkeit
> 125 dBμV
Stereoübersprechdämpfung
> 40 dB
RDS-Funktion
Stationsname, Programmtyp, Radiotext, Uhrzeit
Sonstige Features
Senderlisten, Stationsspeicher (Presets)

Videoprozessor

HDMI Eingänge
3 x HDMI 1.4
HDMI Ethernet Channel (HEC)
HDMI Ausgang
HDMI 1.4
Audio-Rückkanal (ARC), HDMI Ethernet Channel (HEC), Steuerinterface (CEC)
Analoge A/V-Eingänge
2 x YUV, 2x Video Composite (FBAS) oder S-Video
A/D Wandlung
Wandlung analoger AV-Signale auf HDMI
Scaling
alle digitalen (HDMI) oder analogen AV-Eingangssignale auf 576, 720, 1080 interlaced oder progressive Ausgangsformat
Bildanpassung
Farbe, Kontrast, Schärfe, Seitenverhältnis, Overscan
Sonstige Features
Scaler-Bypass
3D Pass-Through (3D Ready)
Automode (automatische Bildformatanpassung an Monitor)

Surrounddecoder

Typ
7.1 HighDefi nition (HD) Surrounddecoder mit 2 frei programmierbaren 56 Bit Dual-Core Signalprozessoren (DC DSP)
Formate
Stereo, DOLBY ProLogic IIx, DOLBY Digital (AC3), DOLBY EX,
DOLBY Digital Plus, DOLBY TrueHD,
dts, dts-96/24, NEO:6, dts-ES, dts-ES discrete, dts-HighResolution, dts-HD Master Audio
Lautsprecherkonfigurationen
2.0, 2.1, 3.0, 3.1, 4.0, 4.1, 5.0, 5.1, 6.0, 6.1, 7.0, 7.1
Zusätzliche Features
DOLBY Volume
Downmixfunktion für Line-Out und Stereo-Nebenraumbeschallung
Automatische Einmessfunktion für Lautsprecher

Vorverstärker

Audio Eingänge analog
3 x Stereo Line Eingäng 2 V / 20 kOhm
4 x Stereo Eingänge2 V / 20 kOhm, (als Teil der analogen AV-Eingänge)
Audioeingänge digital coax
2 x SP/DIF coax
Stereo bis 192 kSps / 24Bit (IEC 958 ),
DOLBY + dts Surroundformate (IEC 1937)
Audioeingänge digital optisch
1 x SP/DIF optisch
Stereo bis 96 kSps / 24 Bit (IEC 958),
DOLBY + dts Surroundformate (IEC 1937)
Audioausgänge analog Festpegel
1x Stereo Line Out 2 V, 100 Ohm
Audioausgänge analog variabel
1x Subwoofer 2 V, 200 Ohm (z.B. für Tape Recorder)
Audioausgänge analog mit Lautstärkeregelung
1x Stereo Out z.B. für Nebenraumbeschallung
1x Stereo Out für aktive Surround LS oder Nebenraum
1x Stereo Out für aktive Rear LS oder Nebenraum
Audioausgänge digital
1x SP/DIF coax
Zusätzliche Features
3 Audioausgänge mit 5 V Spannungsversorgung z.B. für Audio-Funkübertragungsmodule, Aktivboxen-Ferneinschaltung etc.

D/A Wandler

Prinzip
Hochwertige 24 Bit / 192 kSps BurrBrown D/A Wandler für alle 7.1 Kanäle
Doppelwandler-Differential DAC für die Frontkanäle L/R
Lautstärkeregelung
Verlustfreie, hochgenaue analoge Lautstärkeregelung mit
professionellen Lautstärkestellern aus der Studiotechnik
Frequenzgang
2 Hz - 60 kHz (Mode 1)
2 Hz - 44 kHz (Mode 2)
2 Hz - 22 kHz (Mode 3)
Klirrfaktor / Intermodulation
< 0.002 % / <0.004% (Mode 1), (Mode 2) / (Mode 3)
Geräuschspannungsabstand
110 dB (Mode 1), (Mode 2), (Mode 3)
Effektive Systemdynamik 1
110 dB / 98 dB (Mode 1), (Mode 2) / (Mode 3)
Kanaltrennung
100 dB (Mode 1), (Mode 2), (Mode 3)
Modi
Mode 1 = SP/DIF 192/24 Digital_In oder HD-BluRay
Mode 2 = SP/DIF 96/24 Digital_In oder 96/24 HD Streaming
Mode 3 = SP/DIF 48/16 Digital_In oder 48/16 Streaming
jeweils gemessen an den Stereo-Vorverstärkerausgängen
Kopfhörerausgang
für dynamische Kopfhörer > 30 Ohm, mit automatischer Lautsprecherstummschaltung

Endstufen

7 Hochleistungs-Schaltendstufen (T+A Linear-PWM Prinzip)
Nennleistung pro Kanal (Stereo)
95 W an 8 Ohm
150 W an 4 Ohm
Impulsleistung
130 W an 8 Ohm
230 W an 4 Ohm
Klirrfaktor
< 0,005 %
Intermodulation
< 0,005 %
Frequenzgang
1 Hz – 60 kHz

Anschluss / Zubehör / Abmessungen

Sonstige Ausstattung
Wecktimer, Ethernet-Switch: Verteilung einer Ethernet Uplinkverbindung auf BluRay Player, Streaming Client, TV-Monitor (via HDMI / HEC) und bis zu 3 Quellgeräte (via HDMI / HEC) bis zu 2 weitere externe Geräte (via LAN-Kabel z.B. Spielekonsole)
Netzanschluss
EU-Version: 220-230 V / 50-60 Hz,
US-Version: 110-117 V / 50-60 Hz
Leistungsaufnahme
max. 650 W
Eco - Standbybetrieb
< 0,4 W (verfügbar: IR-Fernbedienung, Wecktimer)
Komfort-Standbybetrieb
< 3,5 W (zusätzlich: verfügbar Ethernet Router)
Abmessungen (H x B x T)
14,5 x 44 x 37,5 cm
Gewicht
17,5 kg
Ausführungen
Aluminium Silber, Aluminium schwarz glänzend
Optionales Zubehör
externer FB-Empfänger E 2000,
Bidirektionale Funkfernbedienung FD100 mit Display
Technische Änderungen vorbehalten!