CWT 1000-8 SE

Standlautsprecher


CWT 1000-8 SE

Standlautsprecher

Die CWT 1000-8 SE

Der CWT 1000-8 SE ist im wahrsten Sinne der etwas kleinere Bruder der CWT 2000 SE. Er hat die identische Konzeption, jedoch ein etwas kleineres Gehäuse und etwas kleinere Mittel- und Tieftonchassis. Der Vorgänger CWT 1000 wurde überarbeitet und hat zwei zusätzliche Mitteltöner erhalten, was zu einer Verbesserung des Abstrahlverhaltens im Übernahmebereich zwischen Mittelton- und Hochtonbereich führt.
Der Elektrostat ist baugleich mit dem der CWT 2000 SE und ähnlich beschaltet. Deshalb überträgt auch er den gesamten Hochtonbereich von knapp unterhalb 2000 Hz bis über 40 kHz und zwar auch unter seitlichen Winkeln.
Der 12-cm-Mitteltöner ist ähnlich konstruiert wie der 15-cm-Mitteltöner und strahlt ebenfalls den gesamten Vokalbereich von 200 bis 2000 Hz perfekt ab. Dynamik, Lebendigkeit und eine unglaubliche Natürlichkeit zeichnen auch dieses Chassis aus. Ein Phaseplug ist bei dieser Membrangröße nicht sinnvoll und unnötig.

Die hochdämpfende Membran unterbindet jede Resonanz und ist zur Versteifung mit geprägten Riefen ausgestattet. Der große Magnet und das genau berechnete Schwingsystem sorgen in der separaten Mitteltonkammer für perfektes Einschwingverhalten. Da nicht weniger als acht Chassis (line array) zum Einsatz kommen, finden auch bei höchsten Pegeln nur sehr geringe Auslenkungen statt und somit ist die Gefahr von Intermodulationen im Mitteltonbereich ausgeschlossen.
Vier große 22-cm-Tieftonchassis mit großen Magneten, extrem steifen Membranen und größtmöglichem, linearem Hub bei tiefer Eigenresonanz sind perfekt auf das geschlossene Gehäuse abgestimmt und für den überraschend tiefen und kräftigen, unglaublich trockenen und präzisen Bass verantwortlich.
Beide Modelle sind mit sehr komplexen, doppelseitigen Dreiwegfrequenzweichen (FSR) bestückt. Exakt berechnet, auf bestes Einschwing- und Übertragungsverhalten optimiert, verarbeitet sie mühelos auch höchste Pegel und sorgt für die perfekte Ansteuerung der drei Frequenzbereiche. Die Filterstufen und Bandpässe sind auf Phasen- und Gruppenlaufzeiten optimiert. Diese Netzwerke sind maßgeblich an dem überragenden Abbildungs- und Abstrahlverhalten des gesamten Systems beteiligt. Tief-, Mittel- und Hochtonbereich sind über Schalter anpassbar.

Mehr anzeigen

Technik

Eine geschlossene Gehäusekonstruktion bietet viele Vorteile, jedoch erfordert es sehr hohen Aufwand, wenn damit auch eine sehr tiefe untere Grenzfrequenz erreicht werden soll. Dazu müssen die Tieftöner sehr tiefe Eigenresonanzen haben, große Hübe ausführen können, über einen extrem starken Magneten verfügen und hoch belastbar sein. Diese Anforderungen erfüllen unsere Chassis perfekt. Da hier enorme Beschleunigungskräfte auftreten, werden die Membranen aus einer extrem harten Faser/Carbon-Mischung geprägt.
Die dynamischen Anforderungen an die Mitteltöner sind sehr hoch, da der Elektrostat und die Tieftöner perfektes Einschwingverhalten zeigen und sehr hohe Schalldrücke erzeugen können.
Deshalb gehören die neuen Mitteltöner zu den aufwändigsten, die es gibt. Ein riesiger Magnet, eine große Schwingspule, eine hochdämpfende Membran mit eingeprägten Versteifungen und ein moderner Alu-Druckgusskorb bilden dieses überragende Chassis. Sie haben ein perfektes Abstrahlverhalten und übertragen den gesamten Vokalbereich ohne jegliche Verfärbung.

An Tieftönern treten prinzipiell die größten Kräfte auf, weil sie die größte mechanische Arbeit in einer Lautsprecherbox verrichten. Die von den Membranen bei großen Hüben und Beschleunigungen ausgehenden Druckwellen regen nicht nur die Gehäusewände zum Mitschwingen an, sondern die Körbe selbst können schwingen. Deshalb sind unsere Körbe aus extrem stabilem Alu-Druckguss hergestellt. Die auftretenden Kräfte werden vollständig eliminiert, weil die gegenüberliegenden Chassis fest miteinander über Aluminiumstangen verschraubt sind und die Kräfte sich gegenphasig auslöschen.

Mehr anzeigen

Technische Daten

Prinzip

Standlautsprecher
3-Wege geschlossen

Leistung

Nennbelastbarkeit
300 W
Musikbelastbarkeit
450 W
Impedanz
4 Ohm
Übertragungsbereich
26 - 40000 Hz
Empfindlichkeit (1 Watt / 1 m)
88 dB

Bestückung

Tiefton
4 x 210 mm
Mittelton
8 x 120 mm
Hochton
920 x 50 mm Elektrostat
Trennfrequenzen
190 / 1400 Hz
Pegelsteller
TT, MT, HT

Abmessungen

Abmessungen (H x B x T)
134 x 32 x 46 cm
Sockel
3 x 38 x 54 cm
Gewicht
83 kg
Technische Änderungen vorbehalten!

Farbausführungen

Hochglanz Carbon 93

Hochglanz schwarz 23

Metallic grau 92

Hochglanz weiß 24

Support

Katalog

Katalog Solitaire SE Lautsprecher

Bedienung

Bedienungsanleitung Solitaire SE Lautsprecher

Testberichte

Stereoplay 11 / 2015

Faszinierend in der Konstruktion, faszinierend im Klang. Die Solitaire CWT 1000 -8 SE okkupiert den Raum, bringt enormen Drive und die maximal stabile Abbildung – satt und ultradynamisch.

Klang: Absolute Spitzenklasse
Preis/Leistung: Sehr gut

Stereoplay

stereo 9 / 2015

Es ist keine leichte Aufgabe, einen hervorragenden Lautsprecher noch besser zu machen. Mit der CWT 1000-8 SE haben die Herforder nun gar den Anschluss an die Top-Referenzklasse souverän gefinden.

Klang Niveau: 99%
Preis/Leistung: Exzellent

Audio 3 / 2015

Die runderneuerte CWT 1000 erzielt einen Klangcharakter voller Rasse und Rundheit, gepaart mit einer Dynamik zum Niederknien. Raumakustische Schwächen wie auch große Hörentfernungen verlieren durch die Ausbildung einer Zylinderwelle ihren Schrecken.

wohlerzogen, neutral und spielfreudig, beherrscht von zart bis brarchial alle Facetten, Weltklasse Bass

Klangurteil: 107 Punkte
Preis/Leistung: High-Endig

Audio 1 / 2013

Klingt extrem dynamisch und detailreich, ohne je zu nerven. Überbrückt große Distanzen, wirkt sagenhaft souverän. Speziell der Hochtonbereich müsste Audiophilen vorkommen wie Weihnachten uind Ostern zusammen.

Klangurteil: 105 Punkte
Preis/Leistung: sehr gut
Verarbeitung: überragend

stereoplay 7 / 2012

Vorzüglich verarbeiteter Schallwandler mit präzisen Bass und überragender Feinauflösung. Dank ihrer starken Schallbündelung im Mittelhochtonbereich ist die CWT 1000 der ideale Lautsprecher für große, akustisch kritische Räume.

Klang: Absolute Spitzenklasse
Gesamturteil: sehr gut
Preis/Leistung: sehr gut

Stereoplay

av-magazin 3 / 2012

Maßstab 1:1
T+A hat sich mit der Solitaire-Serie abseits abgetretener Entwicklungspfade bewegt und keine Beschränkungen auferlegt. Dabei herausgekommen sind in jeder Hinsicht unkonventionelle Lautsprecher mit enormem Materialaufwand und komplexer Konstruktion.

Klang: überragend
Ausstattung: sehr gut
Verarbeitung: sehr gut

Stereo 10 / 2012

Mit einem Paukenschlag meldet sich T+A in der Riege der Weltbesten zurück.Konzeptionell und von der Art der Schallabstrahlung alles andere als Mainstream, verstehen sie es, den Hörer in ihren Bann zu ziehen!

Klang Niveau: 98%
Preis/Leistung: exzellent

Audiophile 10 / 2011

Eine schier unglaublich reiche Höhenauflösung perlte mir bei Mozart´s Don Giovanni entgegen. Die CWT 1000 fächerte Chor und Orchester weit und genauestens auf. Mit der Transparanz eines Elektrostaten servierte sie die gesamte Partitur, mühelos ließ sich jede einzelne Stimme mitverfolgen.

Den gesamten Test lesen …

Weitere Komponenten der Solitaire-Serie