K

Die K-Serie

Die ersten Geräte der K-Serie haben wir 1996 auf den Markt gebracht. Hinter dieser Serie steht die Idee, möglichst kompakte Geräte mit mehreren Funktionen und ausgezeichneten Klangeigenschaften auszustatten. Daraus sind viele erfolgreiche AV-Geräte entstanden, die neben hervorragendem Klang auch eine sehr gute Bildwiedergabe von DVD oder, bei den neueren Geräten, von der BluRay bieten. Unsere neuesten All-In-One-Geräte K8 und K2 Blu haben sogar noch eine große Zahl zusätzlicher digitaler Quellen wie Streaming Client, FM-Tuner oder digitalen Eingängen für externe Quellen erhalten. Natürlich stehen auch klassische analoge Eingänge zur Verfügung. Damit sind der K8 und der K2 Blu die perfekte Schaltzentrale für eine hervorragend klingende Surround, Virtual-Surround oder Stereoanlage und die idealen Partner für hochauflösende Flachbildschirme, die zwar ein tolles Bild liefern, aber umso erbärmlicher klingen je schmaler sie werden.

Konzept

Die Bezeichnung AV-Receiver wird unseren K-Serien Geräte nur teilweise gerecht, gehen sie doch weit über das hinaus, was herkömmliche AV-Receiver können. Wir haben unsere Geräte nach den gleichen Standards und Konzepten entwickelt wie unsere Zweikanal HiFi Geräte, hervorragender Klang, gleichgültig von welcher Quelle, ist das wichtigste Gebot. Deshalb wurden auch viele Komponenten von der E-Serie und der R-Serie übernommen, wie z.B. die Endstufen, Tuner, Streaming Client, Wandler oder Netzteil Konzepte. Wie in den High End Audio-Geräten trennen wir Netzteile und Spannungsversorgungen konsequent von den Vorverstärkern und empfindlichen Signalbereichen durch Abschirmungen und Entkoppelungen. Die BluRay Laufwerke werden genau wie die High-End CD Laufwerke schwimmend gelagert und entkoppelt, damit sie nicht nur ein ausgezeichnetes Bild liefern, sondern auch bei der Wiedergabe von CDs hervorragend klingen. Die Gehäuse sind schwer, weitgehend aus Metall gefertigt und mit handgebürsteten Aluminiumoberflächen ausgestattet. Da nicht alle Musik / Video Freunde fünf oder mehr Lautsprecher in ihrem Abhörraum platzieren möchten, gibt es zwei Lösungen. Die Große mit dem K8 und die kleine mit dem K2 Blu.

Technische Highlights

K 2 blu

3.1 BluRay HD Receiver

Nennleistung pro Kanal
An 4 Ohm 5 x 150 Watt
Betriebsarten
2 Hörzonen (Virtual Surround + Stereo)
Eingänge
3 x analog, 2 x digital, USB
Ausgänge
Video, digital, Subwoofer
Quellen
BluRay-Laufwerk (DVD, CD), Tuner, Bluetooth, Streaming Client

K 8

7.1 BluRay HD Receiver

Nennleistung pro Kanal
An 4 Ohm 7 x 150 Watt
Betriebsarten
7.1 HD-Surround, variabel bis zu 4 Hörzonen
Formate
Dolby+ dts
Eingänge
7 x analog, 3 x digital, 2 x USB, 3 x HDMI, 4 x Video
Ausgänge
HDMI, digital, Subwoofer
Quellen
BluRay-Laufwerk (DVD, CD), Tuner, Streaming Client
Steuerschnittstelle
RS232